Bibliothek des Computer-Mittelalters

Computer gibt es seit Mitte der 1940er, (Vorläufer der) Personal Computer seit den 1970er Jahren, mobile Computer in Form von Tablets und SmartPhones seit den 2000ern. Wenn ich hier über das Computing-Mittelalter schreibe, meine ich grob den Zeitraum zwischen 1975 und 1990, oder zwischen dem Apple I und – sagen wir mal – Windows 3.1.

Diese Jahre umfassen den Anfang vom Ende solcher glorreicher Firmen wie DEC, deren Markt von zunächst lachhaft lahmen und dann immer flotteren Workstations und PC aufgefressen wurde; den Aufstieg von Microsoft; Apple’s erste Blüte, auf dem Dünger von Xerox PARC und vielen anderen Leuten mit guten Ideen.